• Firma in Polen

    Pflichtversicherung in Polen

    ZUS in Polen Die Sozialversicherungsanstalt ZUS ist in Polen die größte öffentliche Institution, an welche die Beiträge für Sozial- und Krankenversicherung bezahlt werden. ZUS ist für die Auszahlung von verschiedenen Leistungen zuständig. Die Versicherungsanstalt zahlt u.a. Renten, Krankengeld, Mutterschaftsgeld und Rehabilitationsleistungen aus. Das polnische Sozialversicherungssystem umfasst: Altersrentenversicherung Erwerbsminderungsrentenversicherung Krankengeld- und Mutterschaftsgeldversicherung Unfallversicherung Die Sozialversicherungsanstalt ZUS erhebt die Beiträge für Krankenversicherung und überweist sie dann an den nationalen Gesundheitsfonds (NFZ). Die Höhe der Beiträge für die Pflichtversicherung in Polen Die Sozialversicherungsbeiträge in Polen betragen: Altersrentenversicherung – 19,52% vom Bruttolohn Erwerbsminderungsrentenversicherung – 8% Krankengeldversicherung -2,45% Unfallversicherung – 1,67 % (für Beitragszahler, die nicht mehr als 9 Versicherte zur Unfallversicherung angemeldet haben) Krankenversicherung…

  • Allg. Informationen

    Vergabe einer PESEL-Nummer in Polen

    Was ist eine PESEL-Nummer in Polen? PESEL ist eine persönliche Personenidentifikationsnummer (polnische Personenkennzahl) in Polen. Diese Nummer besteht aus 11 Zahlen (siehe Beispiel unten). Sie enthält folgende Informationen: das Geburtsdatum, eine Ordnungszahl, die Geschlechtsbezeichnung und eine Kontrollnummer.     Die PESEL-Nummer wird von Amts wegen oder auf Antrag vergeben. In bestimmten Fällen müssen auch Ausländer diese Nummer beantragen. Das betrifft u.a. Personen, die Jahresabschlüsse über das Webportal des Justizministeriums einreichen. Wann kann man als Ausländer eine Nummer PESEL bekommen? Wenn Sie sich für einen Aufenthalt von mehr als 30 Tagen in Polen anmelden, erhalten Sie Ihre PESEL automatisch. Wenn Sie in Polen nicht wohnen, aber trotzdem eine PESEL-Nummer benötigen, müssen…