Fahrerkarte und Unternehmerkarte im Straßentransport in Polen

In Polen gibt es im Straßentransport zwei wichtige Karten: Fahrerkarte (Karta kierowcy) und Unternehmerkarte (Karta przedsiębiorstwa).

Fahrerkarte (Karta kierowcy)

Die Fahrerkarte ist eine elektronische Karte, die von Fahrern von Fahrzeugen mit digitalen Tachographen mitgeführt werden muss. Diese Karte speichert Daten über die Aktivitäten des Fahrers, wie Fahrzeiten, Ruhezeiten und andere fahrzeugbezogene Tätigkeiten.

Unternehmerkarte (Karta przedsiębiorstwa)

Die Unternehmerkarte wird an Transportunternehmen ausgegeben. Sie ermöglicht das Auslesen und Verwalten der Daten aus den digitalen Tachographen der firmeneigenen Fahrzeuge. Diese Karte dient der Sicherung und Archivierung der Arbeitszeitdaten der Fahrer.

Erlangung der Fahrerkarte und Unternehmerkarte in Polen

Um eine Fahrerkarte oder Unternehmerkarte zu erhalten, muss ein entsprechender Antrag bei der Polnischen Wertpapierdruckerei (Polska Wytwórnia Papierów Wartościowych – PWPW) gestellt werden. Anträge können online über die PWPW-Website oder in Papierform eingereicht werden.

Verfahren zur Erlangung der Fahrerkarte und Unternehmerkarte

1. Fahrerkarte:

  • Antrag auf Ausstellung einer Fahrerkarte stellen.
  • Kopie des Führerscheins beifügen.
  • Gebühr für die Ausstellung der Karte entrichten.
  • Auf die Zustellung der Karte warten (in der Regel einige Wochen)

2. Unternehmerkarte:

  • Antrag auf Ausstellung einer Unternehmerkarte stellen.
  • Dokumente vorlegen, die die Transporttätigkeit bestätigen.
  • Gebühr für die Ausstellung der Karte entrichten.
  • Auf die Zustellung der Karte warten.

Gültigkeit der Fahrerkarte und Unternehmerkarte in Polen

– Die Fahrerkarte ist 5 Jahre gültig.

– Die Unternehmerkarte ist ebenfalls 5 Jahre gültig.

Alle Informationen und Anträge sind auf der Website der PWPW verfügbar: [Polska Wytwórnia Papierów Wartościowych]

Gebühren

Fahrerkarte

– Gebühr für die Ausstellung der Fahrerkarte: 172,20 PLN (brutto)

Unternehmerkarte

– Gebühr für die Ausstellung der Unternehmerkarte: 348,00 PLN (brutto)

Diese Gebühren decken die Produktions- und Versandkosten der Karte ab. Zahlungen können online während der Antragstellung auf der Website der Polnischen Wertpapierdruckerei (PWPW) oder per Banküberweisung erfolgen.

Zusätzliche Informationen:

– Fahrerkarte: Bei Verlust, Beschädigung oder Diebstahl der Fahrerkarte muss ein Antrag auf Ausstellung eines Duplikats gestellt werden, der mit einer zusätzlichen Gebühr von 172,20 PLN verbunden ist.

– Unternehmerkarte: Ebenso wie bei der Fahrerkarte ist die Ausstellung eines Duplikats der Unternehmerkarte im Falle eines Verlusts, einer Beschädigung oder eines Diebstahls mit einer Gebühr von 348,00 PLN verbunden.

Antragstellung

Anträge auf Ausstellung der Karten können wie folgt gestellt werden:

1. Online: Über die Plattform PWPW ([Portal für digitale Tachographen](https://www.tachograf.pwpw.pl)).

2. Traditionell: Einreichen des ausgefüllten Antrags per Post an die PWPW.

Strafen für das Fehlen der Fahrerkarte und Unternehmerkarte in Polen

Fahrerkarte

– Fehlen der Fahrerkarte: Das Fahren ohne gültige Fahrerkarte kann zu einer Geldstrafe von bis zu 2.000 PLN führen.

– Nicht ordnungsgemäße Verwendung der Fahrerkarte: Falsche Nutzung oder Missbrauch der Fahrerkarte kann ebenfalls mit hohen Geldstrafen geahndet werden.

Unternehmerkarte

– Fehlen der Unternehmerkarte: Das Betreiben eines Transportunternehmens ohne gültige Unternehmerkarte kann zu Geldstrafen von bis zu 5.000 PLN führen.

– Nicht ordnungsgemäße Verwendung der Unternehmerkarte: Falsche Nutzung oder Missbrauch der Unternehmerkarte kann ebenfalls mit hohen Geldstrafen geahndet werden.

Zusammenfassung

Um eine Fahrerkarte oder Unternehmerkarte in Polen zu erhalten, müssen die entsprechenden Gebühren entrichtet und der Antrag gemäß den Anweisungen der PWPW eingereicht werden. Das Fehlen dieser Karten kann zu erheblichen Geldstrafen führen, daher ist es wichtig, diese Vorschriften einzuhalten.

Haftungssauschluss

Die hier bereitgestellten Informationen stellen keine rechtliche Beratung dar. Für ausführliche rechtliche Beratung kontaktieren Sie bitte einen Fachanwalt oder besuchen Sie meine Haftungsausschluss Seite. Die Angaben auf dieser Seite werden ständig gepflegt. Die dargestellten Informationen sind zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung aktuell.